ALLERGOLOGIE

Eine Allergie ist eine überschießende, falsche oder unnötige Abwehrreaktion des Immunsystems auf normalerweise harmlose Umweltstoffe (Allergene). Sie äußert sich z. B. in typischen  entzündlichen Ekzemreaktionen auf der Haut, als Heuschnupfen oder als Lebensmittelunverträglichkeit.  

 

Nach ausführlicher Anamnese stellen wir zunächst – meist mit Hilfe klassischer Allergietestungen auf der Haut – fest, wodurch Ihre Allergie ausgelöst wird. In Spezialfällen ist auch eine erweiterte Labordiagnostik möglich. 

Nur eine exakte allergologische Abklärung  ermöglicht eine sinnvolle Prävention und Therapie.