AMBULANTE OPERATIONEN

Bei allen störenden, verdächtigen oder bösartigen Hautveränderungen beraten wir Sie ausführlich über sinnvolle operative Maßnahmen – und natürlich auch über eventuell verfügbare nicht-operative (konservative) Alternativen.

Wir operieren ambulant ... 
Ambulante operative Entfernungen von störenden gutartigen, verdächtigen oder bösartigen Hautveränderungen führen wir täglich in den Operationsräumen
unserer Praxis durch, insbesondere:

  • Alterswarzen (teilweise auch: Lasertherapie)

  • größere Blutschwämmchen (meist aber: Lasertherapie)

  • Verhärtungsknoten

  • Haarbalgzysten

  • Viruswarzen (meist aber: konservative Behandlung)

  • verdächtige Muttermale

  • verdächtige Lichtschäden (oft aber: konservative Behandlung)

  • Basaliome

  • Plattenepithelcarcinome

  • Melanome

Sämtliche entfernten Hautveränderungen werden mikroskopisch begutachtet, Sie erhalten regelmäßig einen Bericht mit Kommentar.

Kooperation ist uns wichtig ...
Mit der Zulassung zur Durchführung ambulanter Operationen können auch größere Hautveränderungen in der Praxis ambulant entfernt werden. Bei Bedarf arbeiten wir gern und eng mit spezialisierten Krankenhausabteilungen, plastischen Chirurgen und operativ tätigen HNO- oder Augenärzten zusammen.